Sanierungsgebiet "Östlich Hindenburgstraße"

Das vorliegende "Teilräumliche Entwicklungskonzept" für das Quartier "Östlich Hindenburgstraße" konkretisiert die Aussagen des "Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes". Die Umsetzungsmaßnahmen und Einzelförderungen werden aus dem Programm "Stadtumbau West" finanziert, in das die Stadt Itzehoe 2004 aufgenommen wurde.

Das übergeordnete Leitbild für das Quartier "Östlich Hindenburgstraße" beinhaltet die Stabilisierung und Aufwertung des gemischt genutzten Innenstadtquartiers für das Wohnen, mit sozialen Einrichtungen, Dienstleistungen und Kleingewerbe.

Ziele dieses teilräumlichen Entwicklungskonzeptes sind insbesondere der Erhalt, die Modernisierung und Instandsetzung des Gebäudebestandes unter Beachtung der Bewahrung der sozialen Mischung und Gebäudestruktur im Gebiet, die Behebung städtebaulicher Missstände durch Revitalisierung von Brachflächen, die Verbesserung der Freiraumqualität durch die Anlage von Freiflächen und Wegeverbindungen, die Aufwertung und Neuordnung von Straßen und Wegen, die Schaffung von neuen Angeboten für Jugendliche und Kinder sowie eine Imageverbesserung für das gesamte Gebiet.

Das "Teilräumliche Entwicklungskonzept" steht im pdf-Format zum Dowload zur Verfügung. Zum Öffnen dieser Dateien benötigen Sie auf Ihrem Rechner das Programm Acrobat Reader Version 10.0 oder höher.