Herzlich willkommen beim Standesamt der Stadt Itzehoe

Außenansicht des Historischen Rathauses
Das Standesamt befindet sich im Historischen Rathaus.

Das Itzehoer Standesamt im Historischen Rathaus ist für viele Lebenslagen zuständig. Neben Eheschließungen fallen auch die Beurkundung von Geburten und Sterbefällen, Vaterschaftsanerkennungen, Namens-bestimmungen und Namenserteilungen, Erklärungen zur Namensführung und zu Kirchenaustritten in das Aufgabengebiet des Standesamtes.    

Öffnungszeiten

Mo 8.30-12.00 Uhr
Di  8.30-12.00 Uhr
Do 8.30-12.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
Weitere Termine nach Vereinbarung

Unser Trauzimmer

Trautisch im Trauzimmer. Vier Stühle stehen vor dem dunklen Holztisch, auf dem Tisch Blumenschmuck. Hinter dem Trautisch an der Wand steht der Spruch "Hand in Hand ein Leben lang"
Blick in das Trauzimmer hinein. Vorne der Trautisch, dahinter Stuhlreihen für die Gäste
Stifte liegen auf dem Trautisch bereit
Im Vordergrund weißer Blumenschmuck, im Hintergrund der Schriftzug "Hand in Hand ein Leben lang" an der Wand.
Blick vom Trautisch zur weißen Tür des Trauzimmers. Links der Tür ein Bild in goldenem Rahmen.
Rechts im Vordergrund weißer Blumenschmuck. Verschwommen im Hintergrund liegt eine weiße Karte mit Herzmotiv auf dem Tisch.
Blick aus der Froschperspektive auf den Trautisch
Außenansicht des Historischen Rathauses

Das Trauzimmer im Historischen Rathaus ist klassisch-elegant eingerichtet und bietet 24 Gästen Platz. Bei einem Vorgespräch zeigen wir Ihnen gerne die Räumlichkeiten.

Informationen zur Eheschließung

Die Anmeldung einer Eheschließung muss bei dem Standesamt, in dessen Zuständigkeitsbereich einer der Partner seinen Wohnsitz hat, erfolgen. Wer außerhalb von Itzehoe wohnt und in Itzehoe heiraten möchte, wendet sich bitte an das Standesamt seines Wohnsitzes. Von dort werden dann die Unterlagen der Eheanmeldung an das Standesamt Itzehoe weitergeleitet. Das Gesetz sieht vor, dass Sie die Anmeldung Ihrer Eheschließung gemeinsam und persönlich beim Standesamt vornehmen.

Unterlagen, die für die Anmeldung benötigt werden, sind:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • erweiterte Meldebescheinigung aus dem Einwohnermeldeamt
  • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtseintrag (beim Standesamt des Geburtsortes erhältlich)
  • ggf. Geburtsurkunden der gemeinsamen Kinder
  • Wenn Sie bereits verheiratet waren, wird eine nach der Auflösung der Ehe ausgestellte Eheurkunde mit Auflösungsvermerk benötigt (erhältlich bei dem Standesamt, wo zuletzt geheiratet wurde).
  • Wenn Sie nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, im Ausland geboren sind oder im Ausland geheiratet haben oder geschieden worden sind oder sonstige ausländische Dokumente vorlegen, erkundigen Sie sich bitte direkt im Standesamt.

Der Heiratstermin kann erst bei der Anmeldung festgelegt werden. Eine Anmeldung kann erst sechs Monate vor dem Trautermin erfolgen. Eine Terminreservierung ist vorher leider nicht möglich.

Informationen zur Ausstellung von Urkunden

Sie benötigen eine Urkunde für einen bereits beurkundeten Personenstandsfall? Das Standesamt bietet für die unterschiedlichsten Lebenslagen verschiedene Dokumente an:
• Geburtsurkunde, Eheurkunde, Sterbeurkunde - deutsch
• Geburtsurkunde, Eheurkunde, Sterbeurkunde - mehrsprachig / international
• beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister (für Anmeldung einer Eheschließung / Begründung einer Lebenspartnerschaft)

Hier finden Sie alle relevanten Informationen in der Übersicht: Merkblatt Urkundenausstellung
Sie möchten eine Urkunde anfordern? Nutzen Sie gerne den Vordruck Urkundenanforderung beim Standesamt

Sie haben Fragen?

Sprechen Sie uns gerne an. Zu den Kontaktdaten