Jugendparlament

Das Jugendparlament (JuPa) ist die Interessenvertretung der Itzehoer Jugendlichen in der Stadtpolitik und existiert in Itzehoe seit 1994. 

Es muss in allen Fragen, die Kinder und Jugendliche betreffen von der erwachsenen Politik beteiligt werden. Dazu hat es in allen politischen Gremien der Stadt Itzehoe Rede- und Antragsrecht.

Am 15.12.2023 wurden die sieben Mitglieder des aktuellen JuPa von der Ratsversammlung offiziell in ihr Amt gewählt. Es vertritt die Interessen der Jugendlichen aus Itzehoe in der Politik. Das JuPa setzt sich für die Jugendlichen ein, sorgt dafür, dass jugendliche Belange in Itzehoe gehört werden und arbeitet aktiv an einer Verbesserung der Lebensumstände für die Jugendlichen.

Am 08.01.2024 kam das JuPa zu seiner konstituierenden Sitzung im Haus der Jugend zusammen, wo es alle 14 Tage tagt. Die Protokolle der Sitzungen des Jugendparlaments können hier online eingesehen werden.

Aufgabenbereiche

  • Abteilungsleitung
  • Beteiligung Kinder und Jugendlicher
  • Jugendförderungsplanung
  • Vernetzung und Zusammenarbeit
  • Kinderfreundliche Stadtentwicklung
  • Kindertagesstättenbedarfsplanung Itzehoe
  • Internationale Jugendarbeit