Jugendparlament

Das Jugendparlament (JuPa) ist die Interessenvertretung der Itzehoer Jugendlichen in der Stadtpolitik und existiert in Itzehoe seit 1994. 

Es muss in allen Fragen, die Kinder und Jugendliche betreffen von der erwachsenen Politik beteiligt werden. Dazu hat es Rede- und Antragsrecht in allen Ausschüssen.

Das JuPa besteht aus 14 Jugendlichen, die sich regelmäßig jeden zweiten Donnerstag um 16.00 Uhr im Haus der Jugend treffen und gemeinsam dafür sorgen, dass jugendliche Interessen in Itzehoe gehört werden. Die Protokolle der Sitzungen des Jugendparlaments können hier online eingesehen werden.

2020 stand in Itzehoe die Bildung eines neuen Jugendparlamentes an. Es wird immer für zwei Jahre gewählt. Die Wahl wurde vom 20.-24.01.2020 in allen Itzehoer Schulen und Jugendeinrichtungen durchgeführt. So haben Itzehoes Kinder und Jugendliche gewählt.

Aufgabenbereiche

  • Abteilungsleitung
  • Beteiligung Kinder und Jugendlicher
  • Jugendförderungsplanung
  • Vernetzung und Zusammenarbeit
  • Kinderfreundliche Stadtentwicklung
  • Kindertagesstättenbedarfsplanung Itzehoe
  • Internationale Jugendarbeit