Nutzungsänderung von Gebäuden oder Gebäudeteilen

Leistungsbeschreibung

Eine Nutzungsänderung ist die Änderung der Nutzung einer Anlage.


Nach der Landesbauordnung für das Land Schleswig-Holstein (LBO) wird unterschieden in verfahrensfreie und genehmigungsbedürftige Vorhaben:

  • § 61 LBO - Verfahrensfreie Bauvorhaben, siehe Baugenehmigung (Bauantrag)
  • § 64 LBO - Baugenehmigungsverfahren, siehe Baugenehmigung (Bauantrag),
  • § 63 LBO - Vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren, siehe Baugenehmigung (Bauantrag) oder
  • § 62 LBO - Genehmigungsfreistellung.

Teaser

Nutzungsänderungen von baulichen Anlagen bedürfen in der Regel einer Genehmigung. Es gibt aber auch verfahrensfreie Änderungen.

Kontakt und Informationen aus Ihrer Verwaltung

Platzhalter

Frau Thober-Möller

Abteilung Bauaufsicht

Alle Leistungen