Sternsinger im Rathaus

  • Aktuelle Nachrichten
Unterwegs für einen guten Zweck: Die Sternsinger sangen im Rathausfoyer

Königlicher Besuch bei der Stadt Itzehoe: Am Montag brachten die Sternsinger von St. Ansgar und der Thomasgemeinde den Segen „20*C+M+B+20“ im Rathaus sowie im Ständesaal an.

Zuvor sangen die kleinen Heiligen Könige im Rathausfoyer ein Segenslied und sammelten Geld. Die vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und vom Bund der Deutschen Katholiken getragene Aktion steht diesmal unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“. Das gespendete Geld fließt in diesem Jahr in ein Hilfsprojekt, das sich für das friedliche Zusammenleben von Kindern unterschiedlicher Konfessionen im Libanon einsetzt.

Geld für einen guten Zweck

„Es ist wichtig, dass ihr mit eurer Aktion darauf hinweist, dass wir alle Menschen sind und friedlich miteinander umgehen sollten – egal, welcher Religion wir angehören oder welche Hautfarbe wir haben“, sagte Bürgermeister Dr. Andreas Koeppen.

Auch Bürgervorsteher Dr. Markus Müller bedankte sich für das Engagement der Kinder: „Dass ihr an eurem letzten Ferientag früh aufsteht, um Spenden zu sammeln und ein gutes Werk zu tun, finde ich ganz super.“

Alle Nachrichten