Poststraße wird zur Einbahnstraße

  • Baustellen / Straßensperrung
  • Aktuelle Nachrichten
Verkehrsschild Einbahnstraße
© Pixabay

Die neue Verkehrsführung gilt ab Mittwochnachmittag.

Die letzten Maßnahmen zur beschlossenen Verkehrsberuhigung der Innenstadt werden nun umgesetzt. Bis morgen Nachmittag, Mittwoch, den 12.05.2021, ist im Bereich der oberen Feldschmiede eine neue Beschilderung komplett montiert. Damit wird der Abschnitt vom Dithmarscher Platz bis zur Poststraße als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen. Der Verkehr wird rechts in die Poststraße geleitet und über diese Richtung Karlstraße/Viktoriastraße abgeführt. Die Poststraße wird zur Einbahnstraße mit einer Tempobegrenzung von 30 km/h. Die neue Verkehrsführung, der Mitte März dieses Jahres ein Umbau der Fahrbahn in der Poststraße vorausging, schafft jetzt die Voraussetzung für den Einbau des elektrischen Pollers. Positioniert in der Feldschmiede zwischen den Hausnummern 63 und 66 wird dieser künftig den Kfz-Durchfahrtsverkehr in Richtung La-Couronne-Platz außerhalb der Lieferzeiten verhindern. Aufgrund der Einbauarbeiten muss die Feldschmiede in Höhe Ecke Poststraße ab Montag, den 17.05.2021 für circa zwei Wochen für Autos voll gesperrt werden. Mit der anschließenden Aktivierung des Pollers gilt dann für den Bereich der oberen Feldschmiede: Der Radfahrerverkehr bleibt zugelassen, der Lieferverkehr ist nur in eingeschränkten Zeiten möglich. Im Abschnitt vom Dithmarscher Platz bis zur Poststraße bleibt der Fahrzeug- und Fahrradverkehr weiterhin erlaubt, jedoch nur mit Schrittgeschwindigkeit (ca. 5 km/h). Als verkehrsberuhigte Bereich steht die gesamte Verkehrsfläche allen Verkehrsteilnehmenden im Sinne des Mischverkehrs gleichberechtigt zur Verfügung.

Alle Nachrichten