Informationen zur Bürgermeisterwahl

  • Aktuelle Nachrichten
Stift und angekreuzter Kreis
© Pixabay

Am Sonntag, 07.11., sind die Itzehoerinnen und Itzehoer aufgerufen, eine Bürgermeisterin bzw. einen Bürgermeister der Stadt Itzehoe zu wählen. Die Wahlbenachrichtigungsbriefe werden in der 40. und 41. Kalenderwoche zugestellt.

Sollte bei der Wahl am 07.11. keiner der fünf Kandidierenden mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen und somit die notwendige Mehrheit erhalten, kommt es zu einer Stichwahl am Sonntag, 21.11. Die Stichwahl findet dann unter den zwei Kandidierenden statt, welche bei der Wahl am 07.11. die höchsten Stimmenzahlen erhalten haben.

Im Folgenden finden Sie alle relevanten Informationen zu der bevorstehenden Wahl einer Bürgermeisterin bzw. eines Bürgermeisters der Stadt Itzehoe.

 

Die Kandidierenden:

Folgende fünf Bewerberinnen und Bewerber sind für die Bürgermeisterwahl am 07.11. zugelassen:

  • Frau Claudia Buschmann, Itzehoe, geboren 1983, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Vorschlag der Partei CDU
  • Herr Ralf Hoppe, Itzehoe, geboren 1978, selbständiger Stadtplaner, Einzelbewerber
  • Herr Manfred Sallach, Itzehoe, geboren 1966, Berufsschullehrer, Vorschlag der Partei Bündnis 90 / Die Grünen
  • Herr Justus von Kries, Wohltorf, geboren 1961, Geschäftsführer, Vorschlag der Partei SPD
  • Herr Martin Wnuck, Itzehoe, geboren 1968, Bäcker, Einzelbewerber

Informationen zu den Vorstellungsabenden der Kandidierenden finden Sie hier.

Wahlberechtigung:

Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes und alle Staatsangehörigen der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (Unionsbürgerinnen und Unionsbürger), die am Wahltag

  • das 16. Lebensjahr vollendet haben,
  • seit mindestens sechs Wochen im Wahlgebiet (Stadt Itzehoe) eine Wohnung (mit Haupt- oder einzigem Wohnsitz gemeldet)haben
    oder sich im Wahlgebiet sonst gewöhnlich aufhalten und keine Wohnung außerhalb des Wahlgebietes haben   sowie
  • nicht nach § 4 Gemeinde- und Kreiswahlgesetz (GKWG) vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Die Wahllokale sind am Sonntag, den 07.11.2021, von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr für Sie geöffnet.

 

Wahllokale:

Die Anschrift Ihres zuständigen Wahllokals befindet sich auf Ihrem Wahlbenachrichtigungsbrief der Ihnen in der 40. bzw. 41. Kalenderwoche zugegangen sein sollte.
Zur Übersicht der 16 Wahllokale mit Straßenverzeichnis gelangen sie hier. Zusätzlich gibt es zwei Briefwahlbezirke.

 

Persönliche Stimmabgabe im Wahllokal:

Für die Stimmabgabe im Wahllokal nehmen Sie bitte den Wahlbenachrichtigungsbrief mit und halten Sie Ihren Personalausweis oder Reisepass bereit.

 

Briefwahl:

Sollten Sie am Wahltag aus wichtigem Grund (z.B. Arbeit, Krankenhausaufenthalt, Urlaub) nicht in das Wahllokal gehen können, haben Sie mehrere Möglichkeiten, sowohl für den 7.11. als auch für eine eventuelle Stichwahl am 21.11., Briefwahl zu beantragen:

  • über den Antrag, der Ihrer Wahlbenachrichtigung beiliegt
  • per E-Mail an briefwahl(at)itzehoe.de oder per Fax an 04821 603-1236. In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihren Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) angeben.
  • über das bereitgestellte Online-Formular. Senden Sie dieses ebenfalls an briefwahl(at)itzehoe.de.
    Hier geht's zum Online-Formular

 

Nach Zugang der Wahlbenachrichtigungen steht Ihnen selbstverständlich im Rathaus das Einwohnermeldeamt – Frau Jobmann / Herr Inhoven / Zimmer 107 –  zu folgenden Öffnungszeiten für die Briefwahl vor Ort zur Verfügung:

Montag und Dienstag    08.30 - 12.00 Uhr   und   14.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch                        geschlossen

Donnerstag                    08.30 - 12.00 Uhr   und   14.00 - 18.00 Uhr

Freitag                           08.30 - 12.00 Uhr

 

Eine Beantragung ist bis zum 05.11.2021 um 12.00 Uhr möglich.

Bei Vorliegen einer plötzlichen Erkrankung können am Wahltag bis 15.00 Uhr Briefwahlunterlagen im Rathaus (Einwohnermeldeamt) beantragt werden. Bitte denken Sie an die Vollmacht, wenn Dritte diese Briefwahlunterlagen abholen.

Alle Nachrichten