"Apotheken Initiative Itzehoe" startet mit einem Covid-19-Testzentrum

  • Aktuelle Nachrichten
Nicole Lippka-Mönnich (HanseApo), Elisabeth Mürnseer (Landhaus Apotheke), Barbara Fisser (Altstädter Apotheke) und Sebastian Jahn (Victoria Apotheke)
Zentrale Testung: Nicole Lippka-Mönnich (HanseApo), Elisabeth Mürnseer (Landhaus Apotheke), Barbara Fisser (Altstädter Apotheke) und Sebastian Jahn (Victoria Apotheke), v. l.

Ab Mittwoch sollen dort die kostenlosen Schnelltests angeboten werden.

Im Rahmen der nationalen Teststrategie soll allen Bürgerinnen und Bürgern mindestens einmal pro Woche ein kostenloser Schnelltest ermöglicht werden. In Itzehoe haben sich jetzt vier Apotheken zusammengetan und das „Covid-19 Testzentrum Itzehoe“ aufgebaut. Es wird voraussichtlich ab Mittwoch, dem 10.März als gemeinsames Projekt der Altstädter Apotheke, der Hanseaten Apotheke, der Landhaus Apotheke und der Viktoria Apotheke im Café Schwarz in der Breitenburger Straße 14 an den Start gehen.

Hier werden die für die Bevölkerung kostenlosen Covid-19 Antigen Schnelltests durchgeführt. Die Bundesregierung finanziert einen Test pro Person pro Woche. Das Angebot richtet sich an symptomfreie Bürgerinnen und Bürger, die sich voraussichtlich ab dem 08.03.2021 unter der Webadresse www.coronatest-steinburg.de registrieren und eine Testzeit reservieren können. Der ganze Test dauert wenige Minuten, das Ergebnis wird per E-Mail verschickt.

Auch wenn in den Zeiten der Pandemie möglichst alles online passieren soll, kann das Angebot natürlich auch ohne Internet und Handy genutzt werden. Dafür kann man vor Ort einen Termin ggfs. mit Wartezeit buchen.

„Alle Bürgerinnen und Bürger zu testen ist, neben der Impfung, der schnellste Weg aus der Pandemie und zum Glück jetzt endlich von der Politik beschlossen. Wir als Apothekerinnen und Apotheker stellen – mit Unterstützung der Stadt Itzehoe und des Stadtmanagement – den Menschen im Kreis Steinburg so schnell wie möglich ein Testzentrum zur Verfügung“, sagt Sebastian Jahn, Inhaber der Viktoria Apotheke.

„Gerade symptomfreie Personen mit einer hohen Viruslast können mit einem Antigen-Schnelltest sicher erkannt werden und so ein unwissentliches Anstecken anderer Personen verhindert werden“, so Nicole Lippka-Mönnich von der Hanseaten Apotheke.

„Man kann noch nicht abschätzen, wie viele Menschen das Angebot wahrnehmen werden. Wir starten erstmal mit 16 bis 19h wochentäglich, weil dann die Menschen von der Arbeit kommen und danach in ihre Familien gehen.“ sagt Elisabeth Mürnseer, Inhaberin der Landhaus Apotheke und ergänzt: „Für die Besucher der Innenstadt haben wir auch am Samstag von 9-12Uhr geöffnet. Wir hoffen, dass in der endgültigen Regelung durch das Land auch Kinder und Jugendliche mit einbezogen werden.“

Dr. Barbara Fisser von der Altstädter Apotheke ergänzt: „Uns liegt das Wohlergehen der Menschen am Herzen. Diese möchten wir mit der Beratung, Arzneimittelversorgung sowie Maskenabgabe vor Ort unterstützen. Des Weiteren möchten wir den Menschen Sicherheit mit der Durchführung von Covid-19 Antigen Schnelltests bieten und damit unseren Beitrag dazu leisten, dass wir ein Stück Normalität zurückbekommen.“

Folgende Testzentren der Initiative stehen Ihnen in Kreis Steinburg zur Verfügung:

(Testdurchführung nur mit Voranmeldung)

Itzehoe
Testzentrum Itzehoe
Cafe Schwarz
Breitenburger Str. 14, 25524 Itzehoe
www.coronatest-steinburg.de
Mo-Fr. 16-19Uhr, Samstag 9-12Uhr

Hohenlockstedt
Elisabeth Apotheke
Kieler Straße 53 – 25551 Hohenlockstedt
Tel. 04826-2339
Anmeldungen unter: elisabeth-apotheke-hohenlockstedt.de

Kellinghusen
Greif Apotheke
Lorsenstr. 2 - 25548 Kellinghusen

 

Kremperheide
Posthorn Apotheke
Die Testung findet in der Turnhalle der Grundschule statt
Dorfstr.24, 25569 Kremperheide

Wilster
Schwan-Apotheke
Kohlmarkt 51, 25554 Wilster

Westwind Apotheke im WEZ
Die Testung findet im ehemaligen Gebäude der Fa. Van Osten, Metallbau statt
Am Bahndamm 4, 25554 Wilster
 

Testtermine sollten vorab online gebucht werden unter www.coronatest-steinburg.de

Alle Nachrichten